Kategorien
Sportwettenanbieter

Tipico oder Bet365?

Das britische Familienunternehmen Bet365 steht auf den ersten Blick etwas im Schatten des hierzulande überaus beliebten Anbieters Tipico. Doch nur weil die Werbung kleiner ausfällt, heißt das nicht, dass Bet365 weniger zu bieten hat.

Wer bietet mehr? Tipico oder Bet365?

TipicoBet365
BonusEinzahlungsbonus 100 % bis 100 €Wettcredit-Bonus 100 % bis 100 €
Mindesteinzahlung 10 €5 €
Mindestumsatz sechs Mal auf Mindestquote von 2,00 innerhalb 90 Tage einmal auf qualifizierende Wette, Mindestquote 1,2
Spielangebot Sport- und Livewetten fĂĽr circa 20 Sportarten, SlotgamesSport- und Livewetten fĂĽr ĂĽber 30 Sportarten

Bet365

Wie die meisten Wettanbieter fährt auch Bet365 mit einem Willkommenspaket auf. Nach Neuanmeldung muss dafĂĽr ĂĽber den Reiter “Angebote” und “VerfĂĽgbare Angebote” das Feld “Jetzt beanspruchen” ausgewählt werden. 

Wer danach mindestens 5 Euro einzahlt, dessen Einzahlung wird in Form von einem Wettcredit verdoppelt. Die maximale Verdopplung liegt bei 100 Euro – mehr als 100 Euro ein zu zahlen, lohnt sich also nicht.

Die erste Einzahlung muss auf eine Wette mit einer MIndestquote von 1,2 gesetzt werden. Der erhaltene Wettcredit kann benutzt werden, um ein Wettguthaben ohne Einzahlung zu erhöhen. 

Das Angebot von Bet365 verfällt erst 30 Tage nach der Registrierung. 

Bestandskunden finden auf der Webseite des Anbieters immer wieder neue Angebote und Aktionen: zum Beispiel den Kombibonus auf US-Sport oder Angebote fĂĽr eine vorzeitige Auszahlung (sogenannte Cash Outs).

Tipico

Tipico hat einen Neukundenbonus von 100 Prozent bis 100 Euro. Der erste Einsatz wird also wie bei Bet365 verdoppelt – aber nicht nur in Form eines Wettcredit. DafĂĽr mĂĽssen aber mindestens 10 Euro eingezahlt werden. 

FĂĽr eine Auszahlung muss der Einsatz auĂźerdem nicht nur einmal, sondern sechsmal innerhalb von 90 Tagen umgesetzt werden.

Eine Einzahlung von 20 Euro wird also auf 40 Euro verdoppelt. FĂĽr eine Auszahlung mĂĽssen aber zunächst sechs mal 20 Euro, also 120 Euro, umgesetzt werden. Freispiele fĂĽr das Slotgame-Angebot von Tipico gibt es nicht. 

Wie Bet365 bietet auch Tipico auf bestimmte Wetten eine Cash-Out Funktion an. Manche Wetten können also schon vor Ablauf des Spiels teilweise ausgezahlt werden. Andere beliebte Bonusaktionen von Tipico sind nach eigenen Angaben das Super-Wochenende, die 3-Tage-Woche, das Tipico-Sixpäckchen oder der Tipico Touchdown. 

Das Spielangebot

Das Wettangebot von Bet365 ist größer als das von Tipico. Ăśber 30 Sportarten bietet Bet365 zur Wette an, darunter auch Randsportarten. FĂĽr FuĂźballspiele kann mithilfe des Wetten Konfigurators eine individuelle Wette designed werden. 

Tipico hat circa zehn Sportarten weniger in petto. Wer aber auch an anderen GlĂĽcksspielen interessiert ist, ist hier besser bedient: Tipico hat auch eine Slotgame-Rubrik. 

Wetteinsätze und Gewinnausschüttung

Sowohl Tipico als auch Bet365 verfolgen wie die meisten Wettanbieter eine Closed-Loop-Policy. Bei beiden kann eine GewinnausschĂĽttung also nur auf Zahlungsmethoden eingehen, von denen schon mal eine Einzahlung ausgegangen ist. 

Bet365 schlägt fĂĽr keine Zahlungsmethoden GebĂĽhren auf. Einzahlungen sind dabei ĂĽber 

  • Paypal 
  • Klarna 
  • VISA 
  • Mastercard
  • paysafecard
  • giropay
  • Apple Pay
  • Skrill
  • Skrill-1-Tap 
  • Neteööer
  • Fastbank Transfer
  • Bank Wire und Cheque möglich. 

Bei den meisten Methoden geschieht die Einzahlung sofort. Fastbank Transfer braucht 1-3 Werktage, Bank Wire 2-10 Werktage und Cheque 5-28 Werktage. Die Mindesteinzahlsumme liegt grundsätzlich bei 5 Euro, teilweise ist sie aber auch höher (Paypal, Neteller, Bank Wire, Cheque).

Auszahlungen sind nicht ĂĽber alle Methoden möglich: 

InfoBearbeitungMindestauszahlungMaximale Auszahlung 
Visa/Mastercard1-5 Werktage5 €30.000 €
Bank Wire2-10 Werktage40 €50.000 €
Paypalinnerhalb 24 Stunden 15 €8.000 €
Skrillinnerhalb 24 Stunden 5 €35.000 €
Netellerinnerhalb 24 Stunden 15 €37.500 €
paysafecardinnerhalb 24 Stunden 5 €2.500 €
Cheque5-28 Werktage150 €70.000 €

Auch Auszahlungen bei Tipico sind gebĂĽhrenfrei. Jede Auszahlungsanforderung wird dort einzeln ĂĽberprĂĽft, sodass eine Bearbeitung grundsätzlich bis zu 48 Stunden, unabhängig der Zahlungsmethode, dauern kann. 

Diese Zahlungsmethoden bei Tipico eignen sich sowohl fĂĽr Ein- als auch Auszahlungen

InfoBanküberweisungmypaysafecard MasterCardVISASkrillNetellerPaypalFast Bank Transfer
Mindestbetrag25 €10 €10 €10 €10 €10 €10 €25 €
Höchstbetrag100.000 €2.500 €/5.000 €10.000 €5.000 €5.000 €999,99 €
Ăśberweisungsdauer3-7 Werktagesofort3-5 Werktage3-5 Werktagesofortsofortsofortsofort

Hier wird geholfen: 

Emotional aufgeladene Kunden sind beim GlĂĽcksspiel keine Seltenheit. Deshalb braucht jeder Anbieter einen funktionierenden Kundenservice. 

Bei Bet365 können sich Kunden durch das FAQ lesen, eine E-Mail schreiben oder an den LiveChat wenden. Der ist sieben Tage die Woche zwischen 10 Uhr morgens und 1 Uhr nachts verfĂĽgbar. Grundsätzlich bietet Bet365 auch einen Telefonservice an, der aber zurzeit nicht erreichbar ist. 

FĂĽr schriftliche Anliegen findet man auch eine Postadresse. 

Tipicos Help Center verweist ebenso auf das FAQ und zusätzlich auf den Tipico Blog. Abgesehen davon gibt es nur ein E-Mail Formular. 

Wie funktioniert die Anmeldung?

Einige Anbieter verlangen eine Verifizierung der Spieleridentität, so auch Bet365 und Tipico. Doch die Verifizierung muss nicht sofort mit der Anmeldung erfolgen: 

Tipico

Eine Verifizierung bei Tipico steht erst vor der ersten Auszahlung an. Dann gibt es zwei Möglichkeiten: 

  1. per IDNow App (Identifikationsdokument plus Handy/Tablet nötig) und Videocall
  2. per SOFORT Ident (Bankkonto nötig)

Zuvor muss man aber ein Spielerprofil anlegen. DafĂĽr einfach auf der Hauptwebseite oben recht das Feld “Registrieren” auswählen. 

  1. Anmeldeformular ausfüllen (auch über Paypal möglich, wenn dort alle Personalien hinterlegt sind)
  2. oben rechts auf “einzahlen” klicken 
  3. spielen und wetten 

Bet365

Bet365 verlangt eine Identifizierung bei der Auswahl bestimmter Zahlungsmethoden. 

Für die vorherige Anmeldung auf “Jetzt anmelden“ klicken.

  1. Daten eingeben 
  2. Kontoeinstellungen vornehmen (Benutzer, Passwort, Währung)
  3. Sicherheitscode wählen
  4. AGB einwilligen

Die Verifizierung erfolgt, wenn nötig, per Kopie eines Ausweisdokuments wie Reisepass, Personalausweis, FĂĽhrerschein oder durch ein Dokument, das die Wohnadresse bestätigt. 

AuĂźerdem sieht Bet365 teilweise vor, dass ein Spieler zusätzliche Unterlagen einreichen muss, die zeigen, dass er genĂĽgend finanzielle Mittel fĂĽr das GlĂĽcksspiel zur VerfĂĽgung hat. Dazu zählen Informationen zur Beschäftigung und zum Gehalt, bewiesen durch ein Dokument (Kontoauszug oder Gehaltsabrechnung). 

Wichtig: Der Arbeitgeber wird im Rahmen der PrĂĽfung nicht kontaktiert.

In Punkto Seriosität…

… profitieren beide Anbieter von einer Lizenz durch die Malta Gaming Authority. Dadurch wird das GlĂĽcksspiel auf EU-Ebene fĂĽr alle BĂĽrger der Bundesrepublik legal. Da auch Schleswig-Holstein aktuell als einziges Bundesland online GlĂĽcksspiel erlaubt, verfĂĽgt Tipico zusätzlich ĂĽber die schleswig-holsteinische Lizenz. 

Bet365 profitiert von einer übergangsmäßigen deutschen Wettlizenz durch das Regierungspräsidium Darmstadt. Sie ist bis zum Inkrafttreten des neuen Glücksspielstaatsvertrags im Juli 2021 gültig.

Bet365 ist nicht zu unterschätzen

Sowohl Tipico als auch Bet365 sind solide Anbieter in Sachen Sportwetten. Tipico punktet zusätzlich mit einem Slotgame-Angebot. Wer aber mehr Interesse an Sportwetten hat, wird bei Bet365 mit mehr Auswahl bedient. 

Möchte man so wenig persönliche Informationen wie möglich freigeben, kann man den Verifizierungsprozess bei Bet365 als störend empfinden. Trotzdem zeugt die Einhaltung der Lizenzvorgaben von Seriosität. Auch der Kundenservice ist bei Bet365 besser aufgestellt. 

Das Bonusangebot beider Buchmacher ist ähnlich. Trotzdem gelangt man bei Bet365 schneller an einen daraus resultierenden Gewinn – zumindest mit Bezug auf das Willkommensangebot. 

Man sieht: Bet365 steht Tipico in keinster Weise etwas nach – eher im Gegenteil.